Heimatverein Erder von 1970 e. V. Einmal im Jahr treffen wir uns mit Greifern und Müllsäcken zur Dorfsäuberung um die Wegränder und Gräben von weggeworfenen Gegenständen zu befreien. Bei diesem Vorhaben werden wir immer tatkräftig von der Erderaner Jugendfeuerwehr und dem TTSG unterstützt. Anschließend gibt es eine Stärkung für alle fleißigen Helfer. Copyright  @   Heimatverein  Erder von 970 e.V. Natürlich gehören auch gesellige Veranstaltungen dazu. Da sind zum Einen unsere Versammlungen aber auch das traditionelle Stippgrütze Essen bei Familie Steinmann und der Knobelabend mit großer Tombola an dem auch Nicht- mitglieder gern teilnehmen können. Seit 1976 ist die Volkstanz- und Trachtengruppe fester Bestandteil des Heimatvereins. Nähere Informationen dazu gibt es hier. 1972 gab es die erste Kinderweihnachtsfeier in Erder und seit dem wird diese jedes Jahr durchgeführt. Eingeladen sind alle Kinder aus Erder von 0-10 Jahren, aber auch “Gast”-Kinder können beim Vorstand angemeldet werden. Alle anwesenden Kinder erhalten vom Nikolaus ein schönes Geschenk. Die Wartezeit bis der Nikolaus kommt, vergeht durch das kleine Rahmenprogramm und Kaffee und Kuchen verkürzt. Seit Fertigstellung des Grillplatzes 1977 gibt es jedes  Jahr ein Fest mit leckeren Bratwürstchen, Steaks, Salaten   und vielen kühlen Getränken.   Herzlich eingeladen dazu sind alle Erderaner Bürger und   Freunde.  Wie der Grillplatz wurde was er heute ist erfährt man hier.  Auch Wanderungen sind von Anfang an unternommen worden. So zum Beispiel 1976 der Wittekindsweg von Porta Westfalica nach Osnabrück mit einer Strecke von 95 km oder im Jahr 1978 die Weserbergland Tour in verschiedenen Etappen vom 19.03.78 - 13.08.78 mit einer Gesamtstrecke von 210 km. Aber auch Rad- wanderungen gehören dazu. Wann diese stattfinden sieht man bei den Terminen. Seit mehr als 10 Jahren wird der Weihnachtsbasar in der ehemaligen Schule durchgeführt. Hier werden selbst hergestellte Dinge wie Adventskränze und Gestecke, Halsketten, Armbänder aber auch gehäkelte und bestickte Decken, gestrickte Socken und viele schöne Weihnachts- dekorationen angeboten. Selbstverständlich können auch hier Nichtmitglieder ihre Sachen zur Verfügung stellen. Interessenten können sich bei Ursula Sievering oder dem Vorstand melden. Vom Erlös werden die Geschenke für die Kinderweihnachts- feier gekauft. Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee und viele tolle selbstgemachte Torten und Kuchen.